Aktuelle Betreuung durch MemText

Seit dem 1.4.2003 wird SuperX durch Support- und Schulungsgebühren von MemText fortgeführt. Im Sinne eine klassischen Open-Source-Projekts ist es bei SuperX möglich, dass interessierte Anwendern mit ihren spezifischen Wünschen auch selbst zur Weiterentwicklung beitragen.Folgende Leistungen werden kostenfrei weitergeführt:

Betrieb einer Projekt-Website mit

  • Allgemeinem Infoservice
  • Bezug der SuperX-Software im Download-Bereich unter http://download.superx-projekt.de
  • Organisation der Software-Weiterentwicklung und Verteilung
  • Community-Funktionen (Forum, Mailingliste, Bugliste, Liste mit Entwicklungszielen, Umfragen)
  • Dokumentation der Distributionen
  • Informationsveranstaltungen und Präsentationen in-House oder bei MemText sowie auf hochschulspezifischen Treffen und Tagungen

Weitere Beratung und Service werden kostenpflichtig angeboten. Die Einnahmen werden zur Weiterentwicklung genutzt und kommen damit allen Hochschulen zugute. Erfolgreiche Kombinationen aus Open-Source-Projekten mit kostenpflichtigem Support sind hier das Vorbild: SuSE Linux, MySQL, PostgreSQL. Durch kontinuierlichen, wirtschaftlich ausgerichteten Support wird das Produkt auf einem soliden Boden stehen und konkurrenzfähig bleiben - es ergibt sich eine langfristige Planungssicherheit.