5.6.6 Die Ergebnisse unseres Installationsservice bzw. Leasingvertrags

Sie erhalten im Rahmen unseres Installationsservice bzw. SuperX-Leasingvertrags ein produktiv einsetzbares Berichtssystem , das auf einem WWW-Server verfügbar ist:

 

 

Ein Linux-Rechner mit installierter SuperX-Datenbank , Java-Servlet-Engine, Webserver mit Zertifikat und Verschlüsselung, Firewall und den SuperX-Anwendungen (Servlet/Applet)

 

Eine eigene Dokumentation Ihres SuperX, das für Ihre Anwender kontextabhängig abrufbar ist

 

Eine Installationswebsite für Ihre Clients

 

Im Rahmen des Leasingvertrages erhalten Sie eine Option auf ein kostenloses Update Ihrer Anwendung mit den Neuentwicklungen im Rahmen der Laufzeit des Leasing-Vertrags (neue Module, neue Abfragemöglichkeiten, neue Ausgabemedien- bzw. Formate).

Am Ende des Leasingvertrags erhalten Sie ein lauffähiges, inhaltlich geprüftes System mit Ihrer Datenbank sowie die zum Betrieb des Webservers notwendige Software einschließlich der Open-Source-Anwendungen und Freeware von Drittherstellern (Suns Java, den Apache Webserver, Apaches Tomcat). Bei Bedarf kommen wir zu Ihnen und installieren das fertige System auf Ihrer Hardware in Ihrem Netz.


Druckversion HTML | PDF

Zur Superx-Homepage SuperX ist auch ein CampusSource-Projekt. Zur CampusSource-Homepage | Powered by FreeMarker Seite 97 / 114
Letzter Update: 11.7.2018
Impressum| Datenschutz